Geografie / Erdkunde

„Die Geographie vertritt das Reisen und erweitert den Gesichtskreis nicht wenig.

Sie macht uns zu Weltbürgern und verbindet uns mit den entferntesten Nationen.

Ohne sie sind wir nur auf die Stadt, die Provinz, das Land eingeschränkt,
 in dem wir leben.

Ohne sie bleibt man,
 was man auch gelernt haben mag, beschränkt, begrenzt, beengt.

Nichts bildet und kultiviert den gesunden Verstand mehr als Geographie.“

Immanuel Kant (1724 – 1804): Vorlesungen zur Physischen Geographie, aus: Verband Deutscher Schulgeographen e.V.,(leicht verändert)

Geografie

Geografische Themen sind heute, 300 Jahre nach Kant, so aktuell wie damals. Die Geografie schafft es, Verbindungen zu fast allen modernen Wissenschaften aufzubauen. Böse Zungen behaupten deshalb auch gerne, Geografen seien Universaldilettanten, da sie „außer Mikroelektronik und indoiranische Linguistik so ziemlich alles“ (www.zeit.de 14.05.1993) streifen.

Hier zeigt sich jedoch das Potenzial für einen interessanten, modernen Unterricht.

Aspekte der physischen Geografie und Humangeografie liefern für diesen Unterricht vielfältige Verbindungen zu anderen Fächern z.B.: tropische Regenwälder – Biologie; Stadtentwicklung – Geschichte; Plattentektonik – Physik; Bevölkerungsentwicklung – Mathematik; Tourismus – Ethik. So gestaltet sich der Geografieunterricht erfahrungsbezogen, handlungs- und problemorientiert sowie abwechslungsreich und modern. Neben verschiedenen Medien wie Karten, Diagramme, Filmen spielt vor allem eine breite Methodenvielfalt mit Exkursionen, Recherchen, Umfragen, Kartierungen etc. eine wichtige Rolle.

Durch die geografischen Themen werden die Schülerinnen und Schüler für verschiedene Lebensbereiche sensibilisiert und durch die ganzheitliche Betrachtung für die globale Welt vorbereitet.

Neben den Kompetenzbereichen Fachwissen, räumliche Orientierung und Erkenntnisgewinnung/Methoden werden auch in den Bereichen Kommunikation, Beurteilung und Bewertung sowie Handlung Standards vermittelt.


Die Schülerinnen und Schüler können zur Vorbereitung für den Leistungskurs in der 10. Klasse den Wahlpflichtkurs Geografie belegen.

In den Leistungskursen werden regelmäßig Kursfahrten durchgeführt.

  • 2013: Fahrt aller drei Leistungskurse nach Saas-Grund/Schweiz
  • 2015: Kursfahrten nach Amsterdam/Niederlande und Lipari/Italien

Schülerinnen und Schüler der Grundkurse vertreten alle zwei Jahre das Wald-Gymnasium auf der Wassermesse Berlin.


Verschiedene interessante Links: