Spanisch

Spanisch ist am Wald-Gymnasium ein beliebtes Fach, das ab der 8. Klasse als 3. Fremdsprache (nach Englisch und Latein) im Wahlpflichtbereich belegt werden kann. In klassenübergreifenden Wahlpflichtkursen wird Spanisch in der 8. Klasse zunächst dreistündig, in der 9. und 10. Klasse mit vier Stunden pro Woche unterrichtet, um die Schüler angemessen auf den Übergang in die Qualifikationsphase vorbereiten zu können. In der Oberstufe kann Spanisch im Grundkurs oder als Leistungskurs bis zum Abitur weitergeführt werden. Abiturprüfungen können sowohl im schriftlichen Bereich (Leistungskurs oder Grundkurs) als auch im mündlichen Bereich als 4. Prüfungsfach (Grundkurs) abgelegt werden.
Barcelona_gastro


Spanisch in der Sekundarstufe I

Inhaltlich orientiert sich der Unterricht in Klasse 8 und 9 an der Progression der Lehrwerke „Línea Verde 1“ (Klett-Verlag) und „Puente al Español“ (Diesterweg), die unter Berücksichtigung der neuen didaktischen und methodischen Erkenntnisse speziell für Spanisch als 3. Fremdsprache entwickelt wurden. Dabei wird anhand von schülergerechten Inhalten nicht nur Wortschatz und Grammatik gelehrt und gelernt, sondern auch die Landeskunde Spaniens und Lateinamerikas vermittelt.

Barcelona_mercat

Spanisch in der Oberstufe

Die anschließende Arbeit in den Grund- und Leistungskursen der Qualifikationsphase stellt neben der Verbesserung der mündlichen und schriftlichen Sprachkompetenz landeskundliche Aspekte der spanischsprachigen Welt zunehmend in den Mittelpunkt. Hierbei werden anhand von Sachtexten und literarischen Texten, Filmen und anderen Medien vor allem aktuelle soziale und politische, aber auch historische Themen behandelt, die einen tieferen Einblick in die gesellschaftlichen Entwicklungen und Probleme der verschiedenen Länder ermöglichen. Der Besuch von kulturellen Veranstaltungen in spanischer Sprache rundet das Kursangebot ab und verschafft den SchülerInnen weitere Einblicke in die hispanische Lebenswirklichkeit.

Salamanca

Reisen

Letzteres steht auch bei unseren Reisen im Vordergrund. In Kooperation mit der Sprachschule Colegio Delibes bietet das Wald-Gymnasium seit 2009 den Schülerinnen und Schülern mit dem Wahlpflichtfach Spanisch zu Beginn der 10. Klasse eine Sprachreise nach Salamanca an. Die Teilnehmer wohnen eine Woche lang in Gastfamilien, besuchen einen Intensivsprachkurs und nehmen an Aktivitäten teil, die ihnen die spanische Kultur näher bringen. Sie tauchen eine Woche lang in ein authentisches Sprachumfeld ein, erweitern dabei ihre Sprachkompetenz und natürlich auch ihre interkulturelle Kompetenz. In der Oberstufe werden in regelmäßigen Abständen Kursfahrten mit dem Leistungskurs durchgeführt, die uns zu zentralen Orten der spanischen Kultur und Politik führen, wie zum Beispiel nach Barcelona oder Madrid.

Salamanca_Lazarillo


Barcelona_Guell